Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung ZfP

Zur Kontrolle der Einhaltung geforderter Qualitätsmaßstäbe während und nach der Produktion von Industriegütern und -anlagen ist die zerstörungsfreie Werkstoffprüfung ein probates und weltweit anerkanntes Mittel zur Qualitätssicherung, sowohl im Fertigungsprozess als auch bei finalen Werksabnahmen.

Durch unsere modernen, innovativen Prüf- und Analysegeräte erzielen wir genaueste, zuverlässige Resultate.

Unser erfahrenes Prüfpersonal ist qualifiziert und nach DIN EN ISO 9712 zertifiziert (ersetzt DIN EN 473). Zusätzlich garantieren interne betriebliche Schulungen einen außerordentlich hohen Kenntnisstand unserer Mitarbeiter im Bereich Prüfmethoden und Normung.

Die Erstellung der Prüfberichte erfolgt unmittelbar nach Ausführung der jeweiligen Untersuchung.